Intravenös 197

Intravenös 197

Intravenös 197

Ja, das sind doch mal wieder ausführliche und interessante LoC, die Gero, Rüdiger, Elvira und Ernestine hier abliefern.
Das sich Wissenschaft und Humor nicht ausschließen müssen, beweist Erik Nagel im 11. Teil von „Wissen, das keiner braucht“. Amüsant auch Klaus N. Fricks Erlebnisse auf der Frankfurter Buchmesse 2010.

Rüdiger stellt „Mord ist ihr Hobby“ vor, beantwortet brennende Fragen wie „Kann man im Moor wirklich versinken?“ und „Kann man eine Tür wirklich mit der Pistole aufschießen?“” und gibt natürlich auch wieder eine Stunde in voll krass korrektes Deutsch. Elvira widmet sich storymäßig ihrem Lieblingshelden, bzw. dessen Metallknecht.

Der Kontakterbericht verkündet, dass man auch auf dem PR-Weltcon wieder mit einem Klubtisch vertreten sein wird. (Ja nun, hätte mich auch gewundert, wenn nicht …)
Als Werbung für evtl. Neumitglieder überlegt man sogar, den ACD-Kalender 2012 schon im September anbieten zu können. Auch über den Inhalt der kommenden Jubi-Nummer macht man sich schon Gedanken und plant Großes. Allerdings könnte Kurt bei 200 Seiten Umfang beim Heften argen Muskelkater bekommen.

Smiley

Intravenös 197
Atlan Club Deutschland (ACD)
Redaktion: Ernestine Gohr
Cover: Robert Straumann
52 Seiten, A5

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Abgelegt unter Fanzines und getaggt mit , , , , , , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …