Paradise 81

Paradise 81

Paradise 81

Das neue Paradise ist mal wieder prall gefüllt mit interessanten Beiträgen, doch Michaela Stadelmann beklagt zu Recht das mangelnde Feedback der Mitglieder. Wie in anderen Klubs auch mangelt es im Paradise an LoCs. (Allerdings weiß ich nicht, was im PARA INTERN immer so drin steht. Da muss man wohl auf die Veröffentlichung bei Wikileaks warten.)

Joe war wieder unterwegs. Neben dem Besuch eines eher etwas zu locker geplanten Cons in Braunschweig – “Raum & Zeit Kontinuum Con 2010” – schaute er auch noch auf der Rückreise von einem Österreich-Urlaub kurz bei Andy Schmid, ins Fürther Andyversum rein. Beides amüsant zu lesen.
Außer bei der Planung könnte bei einer evtl. Fortsetzung des Braunschweiger Cons in zwei Jahren auch noch an der Werbung geschraubt werden, denn die Besucherzahl ließ doch sehr zu wünschen übrig: Joes Schätzung nach ca. 50 zahlende Gäste. Und er gibt abschließend 7 Plus-/9 Minuspunkte. Das Programm selbst war wohl nicht schlecht, so dass es für immerhin 9 Seiten Conbericht nebst Fotos reichte.

Reinhard Habeck steuert einen Nachruf auf Walter Garn bei, der in den 70ern nach ägyptischen Wandreliefs eine sogar funktionierende Glühlampe nachbauen konnte.
Informativ ist auch der Artikel über die Deutsche Nationalbibliothek und die dort abzugebenen Pflichtexemplare. (War mir zumindest noch gar nicht bekannt …) Ist doch mal interessant zu erfahren, dass die Beiträge, Artikel und Grafiken von Fans auf diese Weise für die Nachwelt erhalten bleiben. (Sofern da in 100 Jahren noch wer reinschauen mag …)

Storys gibt es natürlich auch wieder. Und wieder ein Gedicht.

Smiley

Paradise 81
Terranischer Club Eden (TCE)
Bestellungen: tceorder(at)terranischer-club-eden(dot)com
Redaktion: Joachim Kutzner
Cover: Christiane Lieke
82 Seiten, A5, € 4,50 (+ € 1,20 Versand)
Redaktion: Joachim Kutzner

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Abgelegt unter Fanzines und getaggt mit , , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …