Tagesarchive: 1. März 2011

Justifiers auf der Fed-Con XX

Markus Heitz, Lena Falkenhagen und Christoph Hardebusch haben haben ihr Kommen zur diesjährigen Fed-Con XX (28.4. bis 1.5.2011) zugesagt. Sie werden aus ihrer Justifier-Romanreihe vorlesen, Fragen zu ihren Büchern beantworten und natürlich ihre Bücher signieren. Außerdem haben bisher zugesagt: Robert … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Messe | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Mit dem Goldticket in die Con-Fabrik

Urlaub oder Convention? Eine absurde Fragestellung. Oder doch nicht? In Deutschland sind es in der Regel zwei Conventions, die diese Fragestellung aufwerfen. SciFi-Fans treffen sich üblicherweise im Frühjahr in Bonn zur FedCon, Fantasy-Fans pilgern im Herbst zur Ring*Con nach Bonn. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Messe | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Schon gehört? Johnny Storm ist tot!

Für amerikanische Comic-Verlage ist der Tod eines Superhelden seit jeher eine beliebte Methode, die schwächelnden Auflagezahlen mit dramatischen Szenen zu pushen. Der Tod eines Helden als Auflagen-Doping? Ganz sicher, und mit der wundersamen Wiederauferstehung lässt sich gleich nochmals verdienen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Verlage | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Perry-Personalien

Verstärkung: Elke Rohwer ist die neue Redakteurin im Team Seit Februar 2011 wird die „Perry Rhodan“-Redaktion durch Elke Rohwer verstärkt. Die neue Redakteurin war bisher im Zeitschriften- und Zeitungsbereich tätig. Künftig wird sie für die „Perry Rhodan“-Hardcover (Silberbände) zuständig sein, … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Verlage | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Nachruf Hans Joachim Alpers

Ich muss vorausschicken, dass ich Hajo, wie er genannt wurde, nicht gut kannte. Mehr als Kollegen denn als Freund, und das hatte einen einfachen Grund: Er lebte in Hamburg, ich in Bayern. Damals gab es noch kein Internet, keine Mail, … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Kurt Mahr – Geisterschiff CREST IV

Perry Rhodan und seine Begleiter waren gezwungen, das Flaggschiff der Solaren Flotte in M87 zurückzulassen. Sie kehrten mit Hilfe von zwei Raumern der Haluter aus M87 in die heimatliche Milchstraße zurück und schickten die CREST IV mittels Unterlichtgeschwindigkeit auf Heimatkurs. Irgendwann, so waren sie sich sicher, wäre die technische Entwicklung so fortgeschritten, dass eine Expedition zur CREST IV aufbrechen, sie technisch aufrüsten und in die Milchstraße zurückbringen würde. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

John Scalzi (Hrsg.) – Metatropolis

Nur ganz selten werden heutzutage Novellen-oder Kurzgeschichtensammlungen in den großen Taschenbuchverlagen verlegt. Selbst Autoren, deren Romane hierzulande gute Verkaufszahlen aufweisen, können ihre Kurzgeschichten nicht an deutschsprachige Verlage verkaufen. Der Heyne-Verlag ist dieses Wagnis dennoch eingegangen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , , , , ,
1 Kommentar

Tach auch …

Meine Güte, sind wir beim FO inzwischen modern. Nachdem wir uns zuerst Twitter unter den Nagel gerissen haben, haben wir jetzt auch noch damit begonnen, Facebook zu unterwandern … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Editorial | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert

Cherie Priest – „Boneshaker“

Mitte der 70er Jahre des neunzehnten Jahrhunderts: Seattle ist eine Geisterstadt. Nach einem mysteriösen Angriff – oder war es ein Unfall – strömt seit 16 Jahren ein verheerendes Gas aus dem Untergrund. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Ungewöhnlich, sperrig, ganz besonders

Ende Oktober schrieb der Sphera Verlag gleich zwei Themen für Anthologien aus: „Vampire“ lautete das eine, „Phantastische Liebe“ das andere. Ergebnis: gleich drei neue Anthologien, eine mit 24 sehr unterschiedlichen Liebesgeschichten, die anderen beiden zum Thema Vampire. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Verlage | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert