Conan und der Gott der Nacht

Conan und der Gott der Nacht[/caption]Die Abenteuer des Conan gibt es in einer schönen Comicserie bei Panini. Hier ist zuletzt das Paperback „Conan und der Gott der Nacht“ erschienen. Eine kurze Einführung steckt den Rahmen für das „Zeitalter Conans“. Danach erzählt Joshua Dysart die Geschichte von Conan und dem Gott der Nacht in fünf Kapiteln. Was zunächst als „normaler“ Konflikt mit dem Nachbarreich Stygia beginnt, entfaltet langsam immer größere Dimensionen und Hintergründe. Der mächtige Krieger setzt sich nicht nur mit Soldaten, sondern auch mit Naturgewalten und Geistern auseinander, bevor sich die magischen Nebel lüften und er seinem wahren Feind gegenübersteht.

Die Zeichner Will Conrad und Tone Rodriguez liefern ihren Lesern eine ordentliche Arbeit ab. Am Ende des Bandes gibt es einige ganzseitige Bilder, die durchaus auch künstlerischen Ansprüchen genügen, auch wenn sie nicht so ganz mein Fall sind.

Karl E. Aulbach

Conan und der Gott der Nacht
Panini Comics, Stuttgart 2010
Paperback, ISBN 978-3-86607-957-1

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Abgelegt unter Comics und getaggt mit , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …