Der Stamm der Nav’i aus Wisconsin

James Cameron ist um Ideen für neue Projekte nicht verlegen, manchmal jedoch braucht er einfach eine Vorlage. Hätte er „Titanic“ wirklich machen können, wenn sie nicht ganz real auf dem Meeresgrund gelegen hätte? Und wie steht es mit „Avatar“? War es nicht in Wirklichkeit so, daß James Cameron durch die Wälder von Wisconsin zog und plötzlich blaue Wesen sah, die ihn inspirierten?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Games und getaggt mit , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …