Tagesarchive: 14. April 2011

Rein A. Zondergeld – Lexikon der phantastischen Literatur

Die drei Seiten über „Was ist phantastische Literatur?“ überspringt man am besten, aber dann beginnt schon der wundervolle „Personenteil“ mit ca. 240 Seiten. Endlich eine Argumentationshilfe gegen die endlosen Schmutz- und Schund-Tiraden, die über einen hinwegbrausten, wenn man „Science Fiction“ oder „Fantasy“ las. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Pittacus Lore – I Am Number Four

Neulich, während einer besonders langweiligen Vorlesung, habe ich im Internet herumgestöbert und bin auf einen Filmtrailer gestoßen: „I am number four“. Zwei Namen sind mir sofort ins Auge gesprungen: Michael Bay und Steven Spielberg. Zwar sah der Trailer selbst nach einer Mischung aus „X-Men“ und „Twillight“ aus, aber wenn zwei so bekannte Namen da mit machten, musste es ein guter Film sein. Also habe ich etwas darüber recherchiert. Und habe festgestellt, dass es dazu eine gleichnamige Buchvorlage gibt. Noch am selben Abend habe ich ein Exemplar bestellt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert