In eigener Sache: Doris Dressler gibt Chefredaktion ab

Doris Dressler

Doris Dressler

Nach vielen Jahren im Team der Chefredakteure hängt Doris Dressler den Job nun endgültig an den Nagel. Ihre erste Ausgabe als Chefredakteurin war die Nummer 85 – in den darauffolgenden Jahren erstellte sie 27 Ausgaben des Fandom Observer. Nachdem sich nun in den vergangenen Jahren sowohl ihre beruflichen als auch privaten Interessen und die Verbundenheit zur SF und zum Fandom doch deutlich gewandelt haben, beschloss sie nun ihren Ausstieg bekanntzugeben.

Als Mitarbeiterin und Schreiberin von Beiträgen wird sie dem FO nach wie vor verbunden bleiben. Im Namen des ganzen FO-Teams bedanke ich mich bei Doris für ihr Engagement und wünsche ihr alles Gute und daß sie dem Fandom nicht völlig abhanden kommt.

Martin Kempf

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Abgelegt unter Team und getaggt mit , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf In eigener Sache: Doris Dressler gibt Chefredaktion ab

  1. Schade-schade. Doris hat ihren Job immer sehr gut gemacht – mein Dank für immer gelungene FO-Ausgaben!