Tagesarchive: 5. Juni 2011

Fluch der Karibik 4: Das Flair des Altbekannten

Grundsätzlich ist zu sagen, dass man die nun also auf vier Episoden angewachsene „Fluch der Karibik“-Serie endlich einmal konsequent richtig betiteln und den Namen ihres einzigen und wahren Hauptakteurs in den Mittelpunkt stellen sollte. Statt „Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten“ müsste der Film also korrekterweise „Jack Sparrow: Fremde Gezeiten“ heißen, denn ganz ehrlich: Ohne den immer leicht tuntig wirkenden Oberpiraten mit dem schicken Bärtchen und dem sympathisch-affigen Gehabe hätte der sommerleichte Freibeuter-Cocktail nicht viel, was man ihm zu seinem Vorteil auslegen könnte. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert