Professor Xanathon macht Dampf: die Steampunk-Chroniken

Die Steampunk-ChronikenDas Masterbrain von PhantaNews.de, Stefan Holzhauer, macht Dampf: unter dem Pseudonym „Professor Xanathon“ eröffnete er Ende Mai seinen neuen Blog „Die Steampunk-Chroniken“. Man sollte meinen, der Steampunk-Hype habe schon genug Seiten produziert, aber an diesem Projekt arbeitet Holzhauer schon seit längerem, die Vorbereitung war sorgfältig, technisch wie gestalterisch. Und es ist beileibe nicht so, als wolle er dem Clockworker Konkurrenz machen …

Die Steampunk-Chroniken haben eine Mission: „Ziel die­ser Web­seite ist es, eine Antho­lo­gie von Steampunk-Geschichten her­aus zu brin­gen. Dies geschieht erst ein­mal aus­schließ­lich als eBook.“ Ambitionierte Jungautoren sollten sich die Missionsbeschreibung aufmerksam durchlesen – Holzhauer versammelt hier seine tiefe Kenntnis der Materie in einem Text, was für Neulinge zuerst einmal verwirrend sein könnte, doch er bemüht sich um maximale Transparenz.

Also, spitzt die Griffel! Hier schon mal ein Auszug aus der ersten Ausschreibung:

Gesucht wer­den für den ers­ten “Band” der STEAMPUNK-CHRONIKEN Kurz­ge­schich­ten aus dem Genre Steam­punk. Der The­men­schwer­punkt liegt auf

Der Æther — Die letzte Grenze

Es geht somit um Steampunk-Raumfahrt: schlanke Æther­schiffe mit Segeln die sich im sola­ren Wind blä­hen, Kolo­nien des Empire (und ande­rer) auf Venus und Mars, Æther­na­vi­ga­tion, fremd­ar­tige Maschi­nen die den Raum­flug erst ermög­li­chen, ehren­werte Mar­sia­ner, Raum­pi­ra­ten mit fau­chen­den Strah­len­ka­no­nen und vie­les mehr.

steampunk-chroniken.de

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Blog und getaggt mit , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …