Schön, aber steril: „Wir sind die Nacht“

„Wir sind die Nacht“ - PlakatVampire sind immer noch in, auch wenn der von den Büchern Stephenie Meyers ausgelöste Hype langsam abebbt. Dennis Gansels »Wir sind die Nacht« mit Karoline Herfurth, Nina Hoss, Jennifer Ulrich und Anna Fischer in den Hauptrollen erfindet das Genre sicher nicht neu, spielt aber immerhin in Berlin und ist für eine deutsche Produktion erstaunlich international.
Leider bleibt die Handlung analog zu den schönen, jedoch sterilen Bildern stets an der Oberfläche. Man wird nie mit den Figuren warm, weil diese zu distanziert und insbesondere im Falle Nina Hoss viel zu arrogant daher kommen.
Für Vampirfans (besonders männliche) dennoch ein lohnender Film (ich selbst mag die Blutsauger nicht so sehr).

Die Blu-ray bietet bestes Bild und sehr guten Ton, dazu Audiokommentar, Making-Of und diverse Kleinigkeiten mehr.

Rüdiger Schäfer

 
»Wir sind die Nacht«
Blu-ray
Horror/Vampir
100 min.
FSK 16

„Wir sind die Nacht“ - Teaser-Poster

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Abgelegt unter Filme und getaggt mit , , , , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …