Intravenös 202

Intravenös 202Wieder mal eine spaßige Ausgabe. Rüdiger bringt exklusiv einen Bericht mit Fotos von den Convorbereitungen. Da wird persönlich das Brennholz für den Grill gesammelt, die Pferdekutsche für den Shuttledienst wird einem Test unterzogen – und auch die Tauglichkeit der sanitären Anlagen (mit zwangloser, offener Struktur) wird begutachtet. Da kann doch wirklich nichts mehr schiefgehen. Und ab August soll es gar den „ACD-Jahrescon-Simulator“ für die Playstation geben. Da kann auch für Neulinge nun wirklich gar garnichts mehr schiefgehen. In der Kleidungsfrage gibt es den Hinweis, das man mit der klassischen Jeans zum Con-Shirt auf jeden Fall korrekt gekleidet ist. Das Con-Shirt darf durchaus individuell gestaltet sein. Auf „Auch Elfen furzen ab und zu“ oder ähnliche geschmacklichen Entgleisungen darf indessen verzichtet werden.
Und als Schmankerl für die schon ganz wuschigen ACDler gibt es noch das Con-Vorfreude-Poster, auf dem Atlan mit Rucksack und einem kleinem Handtäschchen … äh … ach ne, das soll wohl ein Zellaktivator sein, den er da so lässig schlenkernd in der rechten Hand hält …

AUA! (Na sowas, da hat mir doch eben Elvira mental eine gescheuert …)

Birgit F. besuchte die Phantastische Bibliothek Wetzlar und stellte erschüttert fest, dass das Intra mit nur wenigen Ausgaben den Weg in die dortige Fanzinesammlung gefunden hat. Gerade mal ein kleiner Karton. Ob die ACDler mit dieser Schande leben können? Ich bin gespannt auf die nächsten LoCs …
Klaus N. Frick überarbeite seine Blog-Beiträge über seine letzte Zypern-Reise und brachte sie in eine sinnvolle und Reihenfolge. Hm … ja, das ist doch interessant zu lesen.
Für geistreiche Party-Gespräche liefer Erik wieder „Wissen, das keiner wirklich braucht …“
So waren z.B. Kunst, Expeditionen und sogar Bergsteigen mal olympische Disziplinen.
Für weiteres Hintergrundwissen für Smalltalk sorgt Ernestine in „Frau“ zum Thema „Spiegel“, das man auch als Mann gebrauchen kann.

Klaus G. Schimanski

INTRAVENÖS 202
ACD
70 Seiten, DIN A5

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Abgelegt unter Fanzines und getaggt mit , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …