Monatsarchive: Oktober 2011

Dein Halloween-Fernsehprogramm

Du hast keine Freunde, mit denen Du einen blutigen DVD-Abend veranstalten könntest? Niemanden, mit dem Du ins Gänsehaut-Kino gehen kannst? Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fernsehen | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Plop 86

Rechtzeitig zur Jubiläumsausstellung erschien Ausgabe 86, herausgegeben von Bernhard „Bernardo“ Bollen. 48 Seiten hat er mit einer erfrischenden Mischung gefüllt … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fanzines | Getaggt mit , , , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Cory Doctorow liest in München!
Wir verlosen zwei Plätze …

Cory Doctorow liest in München; wir verlosen zwei Plätze auf der Gästeliste … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren | Getaggt mit , , , , ,
4 Kommentare

Es lebe die Laienkritik! Wider das Qualitätsjournaillengejammer!

Harun Maye ist sicher ein großes Licht, eine akademische Wunderkerze, ein Checker, eine Koryphäe … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Szene | Getaggt mit , , ,
6 Kommentare

Zauberin Eve wildert im Fantasy-Milieu

Mir graust. Ich werde keinen meiner wehrlosen Rezensenten damit „beglücken“. Keinen. Weil ich sie alle ganz nett finde … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Verlage | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Große Ehre für Ju und Katy:
„Guests of Honour“ beim Ohio Valley Filk Fest

Den beiden deutschen Filkerinnen Ju Honisch und Katy Dröge-Macdonald ist eine große Ehre zuteil geworden. Sie wurden als „Guests of Honour“ auf die im Oktober 2012 in den USA stattfindende OVFF Convention eingeladen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Middle Aged in Middle Earth:
The Brothers Barbarian

s ist schon verdammt blöd, wenn zwei junge, vor Manneskraft strotzende Barbaren sich auf einmal in den Körpenr von leicht verfetteten, kahlköpfigen Mittvierzigern wiederfinden. Doch exakt das ist es, was den beiden Barbaren Art und Russ zugestoßen ist. Sie wurden durch eine böse Hexe verflucht und müssen nun zusehen, daß sie irgendwie ihre alten jungen Körper wieder zurückbekommen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter TV-Serien | Getaggt mit , , , , , , ,
3 Kommentare

Bratz! „Eobal“ von Dirk van den Boom

Ein Krimi in einer Science-Fiction-Umgebung, die aber nicht so hochgezüchtet ist, dass sie Verbrechen und Aufklärung unverständlich macht. Es geht um Motive, um (oft sehr human geschilderte) Außerirdische, um Emotionen und politisch waghalsige Manöver. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Humorfreie Verstandesprüfung:
„Cowboys & Aliens“

Um ehrlich zu sein: So richtig funktioniert die Fusion zwischen SF-Action und Wildwest-Flair eigentlich zu keinem Zeitpunkt. Viel zu oft hat man das Gefühl, dass sich weder Regisseur noch Schauspieler entscheiden konnten, was sie da nun eigentlich drehen wollten. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Spannend, detailreich, fesselnd:
„Gambit“ von Michael Marrak

Die Eroberung des Alls ist für die Menschen zu einem Alptraum geworden. Zwar gelang es, die Grenzen des Sonnensystems zu durchbrechen und fremde Systeme zu besiedeln, doch dies wurde zu einem hohen Preis erkauft: Einst von den Menschen erschaffen, um unter widrigsten Bedingungen zu überleben, wandten sich die Geniden gegen ihre Schöpfer Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert