Monatsarchive: Januar 2012

Matthias Langer: Borg unplugged

Matthias Langer - „Borg unplugged“ Matthias Langer mit einem Borg-Cartoon aus dem Jahr 1994 … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cartoon | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Historisches Fantastisch angereichert:
Mark Bredemeyers „Runenzeit“

Mark Bredemeyer - „Runenzeit 2 – Krieg um Germanien“ Eine faszinierende historische Epoche wird hier sparsam mit fantastischen Elementen angereichert, um ein spannendes Abenteuer vermischt mit einer sehr schönen ­Liebesgeschichte zu erschaffen, die genug Überraschungen bereithält, um das Lesevergnügen bis zum Schluss nicht zu beeinträchtigen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Ein Stück zahmer: „The Thing“

Im Vergleich zu Carpenters »Das Ding aus einer anderen Welt« (und dieser muss auch bei einem Prequel erlaubt sein) präsentiert sich »The Thing« sicherlich ein Stück zahmer und mehr auf den Massen­geschmack zugeschnitten. Langweilen dürften sich Horror-Fans jedoch keineswegs … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Name verbrannt: John Asht

Abseits aller Gedankenspiele um Geschäftsschädigung halte ich es für eine gute Idee, daß sich herausgeforderte Autoren mit dem Ratschlag auseinandersetzen, niemals mit enttäuschten Lesern in den Clinch zu gehen. Darüber, ob das ein guter Rat ist, kann man trefflich streiten, denn es gibt sicher Fälle, da man antworten muß. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren | Getaggt mit , , ,
43 Kommentare

NEO-Autor Hermann Ritter: „Mit ,Weltraum-Blyton‘ könnte ich umgehen“

Wie fühlt man sich, wenn man einen PERRY RHODAN NEO schreiben darf? Eigentlich ganz gut. Aber dann doch nicht viel anders als bei einem PERRY RHODAN ACTION oder irgendeinem anderen Werk. Man schreibt, man schreibt, man schreibt, füllt die leeren Seiten mit Figuren, Szenen und Ideen und auf einmal wird aus den Einzelsteinen ein Mosaik. Man hat eine Geschichte zusammen, die man erzählen darf. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

„The Long Earth“ von Pratchett & Baxter:
Cover vorgestellt

Im Sommer 2010 hatten Stephen Baxter und Terry Pratchett eine Gemeinschaftsarbeit angekündigt, die sich mit einem Viele-Welten-Szenario beschäftigen sollte. Nun wurde das Cover zu „The Long Earth“ vorgestellt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren, Nachrichten | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert

Ungewöhnlich tief: Greg F. Gifune – „Die Einsamkeit des Todbringers“

Der Romantitel beschreibt das Leben von Dignon Malloy sehr genau. Er führt ein sehr einsames Dasein, in dem es neben seinem Kater nur noch seinen Bruder William gibt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

In eigener Sache: ███ ████ █████ ████!

Der FANDOM OBSERVER ist keine politische Publikation, aber auch ein fannisches Medium braucht Meinungsfreiheit … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Editorial | Getaggt mit , ,
1 Kommentar

Intravenös 205

Hauptthema ist natürlich der Perry-Con. Nach der Lektüre glaubt man fast, selbst dabei gewesen zu sein. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fanzines | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Matthias Langer: Neulich aufm Trekdinner …

Trekdinner Ein Trekdinner im Jahr 1996 inspirierte FO-Hofcartoonist Matthias Langer zu diesem Meisterstück – es waren einfach zuviele Captains anwesend. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cartoon | Getaggt mit , , , , , ,
4 Kommentare