Matthias Langer: Gevatter Tod und der Datenschutz

Matthias Langer: „Gevatter Tod - Datenschutz“

Pin It

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Cartoon und getaggt mit , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Matthias Langer: Gevatter Tod und der Datenschutz

  1. RoM sagt:

    Besagter Langer wirkt in seiner Tendenz doch reichlich aktuell. Man/frau ersetzte nur “Gevater Tod” durch “Gesichtsbuch” oder G-onsorten. Gelungener Volltreffer.
    Den “Privacy-is-dead”-Adepten ist eindeutig ein Orwell zu empfehlen…