Matthias Langer: Gugu Trek

Matthias Langer: Gugu Trek


1995 wußte noch niemand, daß es wirklich einmal eine fünfte Star-Trek-Serie geben würde (nur die ganz … äh … ambitionierten Fans zählen „The Animated Series“ dazu). 1995 spielte Scott Bakula den „Harry D’Amour“ in der Clive-Barker-Verfilmung „Lord Of Illusions“ und hatte supporting roles in irgendwelchen Sitcoms. Es dauerte noch sechs Jahre, bis Captain Jonathan Archer ans Ruder kam. 2009 dann brachte J.J. Abrams in die Kinos, was „Gugu Trek“ am nächsten kommt: den Reboot, der erzählte, wie sich die Classic-Helden erstmals begegneten. Auf die Fortsetzung müssen wir noch bis zum 17. Mai 2013 warten.

Pin It

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Cartoon und getaggt mit , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Matthias Langer: Gugu Trek

  1. Nina sagt:

    Nachdem man sich im letzten Film den Kadetten gewidmet hat, war ja klar, dass man für den nächsten Film noch weiter an die Anfänge gehen würde! ;-)

  2. Hell yeah! Geruchskino!!