Tagesarchive: 29. März 2012

Christopher Priest: »Schmeißt die Jury raus!«

Es gab schon Stimmen in englischen Autorenkreisen, die es empörend fanden, daß Christopher Priests „The Islanders“ nicht in der shortlist des diesjährigen Arthur-C.-Clarke-Awards auftaucht. Nun meldet sich Priest selbst zu Wort, nennt die shortlist einen Witz, verreißt Miévilles „Embassytown“, sagt, Stross schreibe wie ein „internet puppy“ und fordert schlußendlich, man möge die Jury feuern, den Preis aussetzen und nächstes Jahr mit doppeltem Preisgeld weitermachen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren, Awards | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert