»Big Bang Theory« – Leonard Nimoy
auch mit 81 hochaktuell

Sheldon Cooper vereint einige der bewunderungswürdigsten und bedauernswertesten Merkmale der Gattung Mensch in einem Körper. Ein Problem bringt ihn an den Rand der Verzweiflung: In der Episode „The Transporter Malfunction“ der Nerd-Kultserie „The Big-Bang Theory“ verfolgt ihn die Frage, ob er mit dem neuen Star-Trek-Transporterraum-Set spielen soll oder nicht, bis in seine Träume. Dort begegnet ihm … Spock. Und obwohl er noch vor Monaten sagte, er habe seine Schauspiel-Karriere beendet, erleben wir hier einen weiteren Auftritt von Legende Leonard Nimoy. Seine mit gütiger Stimme vorgetragenen Ratschläge sind jedoch alles andere als beruhigend für Sheldon …

Gestern wurde Leonard Nimoy übrigens 81 Jahre alt – nur vier Tage nach seinem ewigen Captain William Shatner. Herzlichen Glückwunsch, Leonard! Live Long And Prosper!

Quelle: The Hollywood Reporter

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Fernsehen und getaggt mit , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …