Gewinne mit dem Fandom Observer
»Tír na nÓg« Band 1 & 2 von Sean O’Connell

Sean O’Connell - „Tir na nOg“ 1&2Sean O’Connells Reihe »Tír na nÓg« hat bereits etliche wohlmeinende bis begeisterte Besprechungen erhalten. Der Acabus-Verlag, in dem die Titel erscheinen, unterstützt seinen Autoren nach Kräften und hat uns je ein Exemplar von »Der Auserwählte« (Band 1) und »Das Schicksal der Welt« (Band 2) zur Verfügung gestellt, damit wir sie an unsere Leser weiterreichen. Es handelt sich wohlgemerkt um originalverschweißte Bücher, nicht um abgelegte Rezensionsexemplare (die wirft unser Rezensent Bernd ja schon mal gern auf den Boden …).
Wenn Du die beiden Bände gewinnen möchtest, solltest du die Antwort auf die folgende einfache Frage kennen:

Was bedeutet »Tír na nÓg«?

Wenn du die Antwort weißt – gesucht wird der deutsche Begriff – schreib’ sie bis zum 27. Mai 2012 um Mitternacht in einen Kommentar unter diesen Beitrag – gültige E-Mail-Adresse nicht vergessen, sonst gibt’s keinen Gewinn. Aus allen richtigen Antworten ziehen wir einen Gewinner und der Rechtsweg ist – richtig! – ausgeschlossen. Viel Erfolg!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Editorial und getaggt mit , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten auf Gewinne mit dem Fandom Observer
»Tír na nÓg« Band 1 & 2 von Sean O’Connell

  1. Roger sagt:

    Normalerweise “Land der ewigen Jugend”, mancherorts aber auch “Land der ewiggrünen Hügel”

  2. Jan Frank Schmidt sagt:

    Land der ewigen Jugend

  3. Roger, leg Dich bitte auf eins fest. Danke.

  4. Roger sagt:

    Dann nehme ich “Land der ewigen Jugend” – das andere ist lyrische Freiheit

  5. Martin sagt:

    Land der ewigen Jugend

  6. Bernd GENTZEN sagt:

    Land der ewigen Jugend.

    Mögliche Zweitbedeutung: Es ist der Name eines Irish Pub`s in Düsseldorf

  7. Bernd, auch für Dich gilt: entscheide Dich. (Pubs in Düsseldorf … pah!)

  8. Wolfgang Schroeder sagt:

    Land der ewigen Jugend

  9. Carsten sagt:

    Ganz klar: Land der ewigen Jugend

  10. WolfsPAD sagt:

    Land der ewigen Jugend

  11. Andreas sagt:

    Das Land der ewigen Jugend

  12. Melanie sagt:

    Auch wenn Tir na nog ein Land ohne Krankheit und Tod ist – und damit “Land der ewigen Jugend” sicher ein passender Begriff ist, wörtlich übersetzt komme ich “nur” auf “Land der Jugend” (Tír inna n-Óc aus dem alten irischen ins Englische übersetzt “Land of the Young”)

    Liebe Grüße,
    Melanie

  13. Vanades sagt:

    Die Heimat der Tuatha de Danann, das Land der (ewigen) Jugend.

  14. RoM sagt:

    Im Westen der irischen Insel gelegenes “Land der ewigen Jugend”.
    Die alten Legenden darüber dürften auch Tolkien eingehender inspiriert haben.

  15. Hans sagt:

    Land der ewigen Jugend

  16. Martin sagt:

    Land der Jugend.

  17. Tim sagt:

    Land der ewigen Jugend. Das war jetzt nicht so schwer! Wo bei ich ja “uisce beatha” bevorzuge :)

  18. Stefan sagt:

    Lösung: “Land der ewigen Jugend”

    Wenn ich gewinne, hätte meine Frau wieder was zum Lesen :D

  19. Na, dann: Sláinte!

  20. deval sagt:

    Land der ewigen Jugend

  21. Silvia sagt:

    Land der ewigen Jugend

  22. Frank sagt:

    land der ewigen jugend

  23. Josie sagt:

    Land der ewigen Jugend

  24. Herzlichen Dank für die rege Teilnahme!

    Gefragt war die Bedeutung des Begriffes „Tír na nÓg“. Die ist natürlich … *Trommelwirbel* … „Land der ewigen Jugend“. Das war leicht, wie versprochen.

    Vielen Dank auch jenen, die sich die Mühe gemacht haben, wörtliche Übersetzungen nachzuschlagen – das war sehr interessant!

    Aus allen richtigen Antworten wurde per random.org ein Gewinner gezogen. Das ist … Wolfgang Schroeder! Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang! Und viel Spaß mit Seans Romanen!