»ISAR 2066: Frikassee zum Frühstück« ist da!

Miriam Pharo - „ISAR 2066 2: Frikassee zum Frühstück“Lucio Verdict ermittelt wieder. In seinem 2. Fall stolpert er über eine waschechte Leiche – und das noch vor dem Frühstück!
Die Geschäfte laufen schlecht. Als Jimmy der Mops ihn bittet, nach dem verschwundenen Kommunikator des Toten zu suchen, sagt Lucio zu, wenn auch mit einem unguten Gefühl. Und tatsächlich: Bei seiner Suche bekommt es der Ex-Spion nicht nur mit einer tollwütigen Oma zu tun, sondern auch mit einem herzlosen Engel und einer Rosine im Trenchcoat. Und dann ist da noch die sexy Wirtin vom Himmi Herrgott Sakra! …

Episode 2 von ISAR 2066 baut auf der ersten Episode „Jimmy der Mops“ auf. Um die komplexe Welt der Isar Auen mit ihren Biosphären zu verstehen, ist es unbedingt notwendig, diese gelesen zu haben. Wie bereits die erste Episode, wurde auch „Frikassee zum Frühstück“ professionell lektoriert.

Der SF-Krimi hat einen Umfang von rund 62 Seiten inkl. Glossar und ist zunächst nur bei Amazon erhältlich. Dank der Gratis-Apps kann er aber auf jedem PC, Mac, Smartphone, Tablet-PC oder iPhone gelesen werden. In einigen Wochen wird er bei beam eBooks und planet2share auch in den Formaten Mobipocket, PDF und ePub zu haben sein.

Quelle: Miriam Pharo

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Nachrichten und getaggt mit , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …