Live im Kölner Kulturbunker – die Hörspiel-Arena

Das Hörspiel ist eine gern unterschätzte Sache, dabei gibt es kaum eine Kunstform, die die Phantasie so sehr anregt. Zur Förderung des Mediums veranstalten engagierte Hörspielförderer mit Unterstützung der Leipziger Buchmesse die Hörspiel-Arena, nach 2011 in Leipzig nun schon zum zweiten Mal, diesmal im Kulturbunker Köln-Mülheim:

Vom 8. bis 10. Juni veranstalten wir – der Verein Hoerspiel-Gemeinschaft e.V. – eine bunte Mischung aus Fan-Festival, Convention und Hörspielmesse im Kulturbunker in Köln-Mülheim: die „Hörspiel-Arena auf Tour“.
Auf drei Etagen sowie im großen Hauptsaal präsentieren kleine und große Verlage aus der Hörspiel-Szene ihre Produktionen – zum Anfassen, Anhören und vor allem zum Zuschauen. Bekannte Sprecher aus Hörspiel, Hörbuch, TV und Film sind in der Hörspiel-Arena nicht nur zu Gast, sondern bringen auch Live-Events auf die Bühne, wie man sie so noch nicht erlebt hat.


Los geht’s am Freitagabend mit dem Live-Hörspiel „In verdammt kurzer Zeit um die Welt“ von LAUSCHERLOUNGE LIVE mit Oliver Rohrbeck, dem Justus Jonas aus den Drei ??? und Popcornessern als Synchronsprecher von Ben Stiller bekannt. Diese separate Veranstaltung kostet € 10,00 Eintritt.
Am Samstag und Sonntag gibt es für Tageskarten zu je € 9,00 (Dauerkarte € 15,00 – Kinder bis 10 Jahre haben tagsüber freien Eintritt) ein genreübergreifendes Programm aus Live-Hörspielen, unter anderem mit „John Sinclair“ und „Mark Brandis“. Verlage präsentieren ihr Angebot, Sprecher stehen Rede und Antwort und Autoren signieren ihre Werke – Jason Dark aka. Helmut Rellergerd ist vor Ort, aber auch aufstrebende Talente wie Thorsten Küper.
Für die Fußballfreunde ist übrigens auch gesorgt: am Samstagabend wird das EM-Spiel Deutschland-Portugal live übertragen.

-> Hörspiel-Arena

DIE HÖRSPIEL-GEMEINSCHAFT
Die Hoerspiel-Gemeinschaft e.V. ist eine Initiative von Betreibern engagierter Hörspiel-Webseiten und allgemein eine Anlaufstelle für alle Interessierten, die das Medium Hörspiel lieben und es weiter voranbringen wollen. Der Verein hat sich die Förderung des Mediums zum Ziel gesetzt und führt dazu umfangreiche Aktionen durch – online wie offline –, um noch mehr Liebhaber guter Geschichten speziell für die Gattung Hörspiel zu begeistern.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Über muellermanfred

Manfred schreibt seit 1989 für den Fandom Observer und hat das Heft von 1992 an ein paar Jahre lang als alleiniger Chefredakteur betreut. Kümmert sich heute vor allem um den FO im Internet. Beruf: Grafiker. Fährt gern Rad.
Abgelegt unter Szene und getaggt mit , , , , , , . Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …