Fandom Observer 296

FANDOM OBSERVER 296 ist erschienen. Chefredakteur Günther Freunek präsentiert auf 17 Seiten die folgenden Themen:

FO296x.indd

  • Titelgeschichte: Moskaus unbekannter Raketenbauer – Günther Freunek porträtiert den russischen Gegenspieler Wernher von Brauns, Sergej Koroljow und verrät das Vorbild für den us-amerikanischen Mars-Rover.
  • Der Herr der Serien: Ein Interview mit Dirk van den Boom, SF-Autor, Politikwissenschaftler, Experte für Military-SF-F und und und ….

Und das erwartet euch außerdem:Armin Möhles Fanzine-Kurier mit einem Schwerpunkt auf den Machwerken des ACDs, Rezensionen zu Matthias Falkes Museumsschiff, epochalen Filmen wie DIE PUTE VON PANEM UND PARANORMAL ACTIVITY. Außerdem beschäftogen wir uns mit dem Start neuer Serien und ihr erfahrt das Lieblingsgericht des Osnabrücker Chefredakteurs.

Das FO-Team wünscht viel Spaß beim Lesen! Wir freuen uns auf eure Kommentare!

-> FANDOM OBSERVER 296 kostenlos herunterladen

Leider müssen wir Abbitte leisten:

Irrtümlich wird im FO behauptet, daß Gillian Anderson (Akte X) in Star Trek IV als Meeresbiologin mitgespielt hat. Dies ist natürlich nicht korrekt. Die Meresbiologin hieß Gillian, und wurde von Catherine Mary Hicks gespielt.

Wir bitten untertänigst um Entschuldigung und schauen zur Strafe Star Trek V in Dauerschleife.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Veröffentlicht unter Editorial. Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Fandom Observer 296

  1. Pingback: Erschienen: FANDOM OBSERVER 296