Das vorletzte Mal: FO 299 ist erschienen!

FANDOM OBSERVER 299 ist erschienen.  Auf 13 Seiten widmet sich Chefredakteur Martin Kempf ein letztes Mal folgenden Themen:

Fandom Observer 299

Fandom Observer 299

  • Keine Neuigkeiten vom Radioteleskop Effelsberg
  • Keine Con-Berichte
  • Nichts vom TV
  • Kein Interview

Aber dafür mit dem Fanzine-Kurier, MIrage von Matt Ruff, Ursula K. LeGuin bei Atlantis, den Inklings, der Bestimmung, Her und Noah.
Das FO-Team wünscht viel Spaß beim Lesen! Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Und nicht nur das. Wie ja bekannt, endet die Geschichte des FANDOM OBSERVERS mit der kommenden Ausgabe 300. Da wollen wir es natürlich noch mal richtig krachen lassen. Sie wird richtig gedruckt und in Farbe erscheinen. Und dafür hätten wir gerne EURE Beiträge: Anekdoten aus der Vergangenheit, die irgendwie mit dem Observer zu tun haben. Wie ihr den ersten Observer in den Händen hattet, wie Ihr die skurrilen Macher erlebt habt, was Euch so einfällt zu dem Thema.
Schickt Eure Artikel, Bilder oder Zeichnungen an: redaktion@fandomobserver.de.
Vielen Dank!

-> FANDOM OBSERVER 299 kostenlos herunterladen

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Veröffentlicht unter Editorial, Inhalt. Setz ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier hast Du nichts zu melden …