Archiv des Autors: anno

John Scalzi (Hrsg.) – Metatropolis

Nur ganz selten werden heutzutage Novellen-oder Kurzgeschichtensammlungen in den großen Taschenbuchverlagen verlegt. Selbst Autoren, deren Romane hierzulande gute Verkaufszahlen aufweisen, können ihre Kurzgeschichten nicht an deutschsprachige Verlage verkaufen. Der Heyne-Verlag ist dieses Wagnis dennoch eingegangen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , , , , ,
1 Kommentar

Nova 17

Die aktuelle Ausgabe des Kurzgeschichten­ma­gazins nova wartet mit einem Rekord­umfang von 231 Seiten auf. Genügend Raum also für längere Geschichten. Insge­samt finden sich acht Erzählungen aus deutschen Landen und eine Gaststory von Aleksandar Ziljak (Kroatien) wieder. Daneben beleuchtet Helmuth W. … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazine | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

The Descent 1&2

„The Descent“: Der Überraschungshit aus 2005 spielt mit den menschlichen Urängsten. Eine Gruppe von jungen Frauen steigt bei einem Wochenendtrip in ein Höhlensystem ab, welches vor ihnen noch niemand erkundet hat. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert

Charles Stross – Du bist tot

Daß Charles Stross zu den momentan besten SF-Autoren zählt, stellt er mit diesem Near-Future-Thriller einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Gerade Fans von digitalen Spielwelten werden vieles von dem wiedererkennen, was bereits schon heute möglich ist. Stross extrapoliert die Möglichkeiten ein wenig weiter, ohne dabei zu übertreiben. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Justin Cronin – Der Übergang

Vampir-Romane erfreuen sich hierzulande seit einigen Jahren steigenden Verkaufszahlen und jeder größere Publikumsverlag hat mittlerweile seine Hausautoren unter Vertrag genommen. Übersetzt wird dabei alles, was halbwegs lesbar erscheint und gerade die romantische Seite der Blutsauger erfreut sich größter Beliebtheit. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Adam-Troy Castro – Sturz der Marionetten

Es kommt wirklich selten vor, dass ein SF-Roman zuerst in deutschsprachiger Übersetzung erscheint und dann erst in England oder Amerika. Wobei Anfang Dezember noch keine amerikanische Ausgabe im Netz zu finden war, was einem umso mehr verwundert. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Carlton Mellick III – Die Kannibalen von Candyland

rlton Mellick III schreibt Bizarro Fiction, eine überdrehte Spielart der Horrorliteratur, eine Mischung aus vielen literarischen Elementen, die hierzulande noch wenig bekannt und somit als unverbraucht angesehen werden kann. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Stefan Blankertz – Der Lamo-Kodex

Mit Stefan Blankertz präsentiert Joachim Körber einen Autor, der bisher im Phantastikgenre noch keine großen Spuren hinterlassen hat und nur wenigen bekannt sein dürfte. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , ,
1 Kommentar