Archiv des Autors: guef

Etwas grauer als in früheren Jahren*

* Zitat: Dieter Schmidt: Nach eigener Aussage bezog Dieter das Zitat zum Con auf das Wetter, um dann grinsend festzustellen, dass sich die Aussage auch gut auf die überwiegende Haarfarbe der Con-Besucher anwenden ließ. Wie schon bei der Vorgänger-Veranstaltung in … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

2012 – die es wissen wollen – der etwas andere Jahresrückblick

2012 – die es wissen wollen – der etwas andere Jahresrückblick
Wenn schon jeder Privat- und Krawallsender zum Jahresausklang 2012 einen Jahresrückblick in Bildern erstellt, dann können wir das auch! Jetzt also der Observer-Rückblick in Text und Bild. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fandom, Team | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

50 Jahre Horch und Guck

So entstand SETI. Die Abkürzung steht für den Begriff „Search for Extraterrestrial Intelligence“ (oder auf deutsch: Suche nach außerirdischer Intelligenz). Das heißt nicht mehr und nicht weniger als die Suche nach außerirdischen Zivilisationen – so es sie denn gibt. 50 Jahre Suche sind ein Grund für den Fandom Observer mal nachzuhaken, was denn dabei herauskam.

Seit den sechziger Jahren wurden verschiedene wissenschaftliche Suchprogramme gestartet, die zumeist den Radiobereich bzw. das elektromagnetische Spektrum unserer Milchstraße nach möglichen Zeichen und Signalen technischer Zivilisationen im All abhörten. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Getaggt mit , ,
1 Kommentar

James Bond bei Rahenbrock

Der Tag, an dem 007 ins Cinestar nach Osnabrück kam Freitag, 26.10.2012: Post vom Autohaus Ford Rahenbrock. Hm, ob das ein Angebot für den Wintercheck ist? Oder – herrjeh, gar eine Rechnung? Mitnichten! Es ist Post vom Geschäftsführer Ubbo Latajka. … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Die Welt der Phantastik – bequem auf der Couch

Screenshot phantastik-couch.deAch, ein Portal zum Thema Phantastik. Noch eines? Wozu das denn? Wer braucht das überhaupt? Gute Frage. ­Vielleicht gelingt hier ja eine Antwort. ­Unterziehen wir die Webseite einer genaueren Betrachtung, so finden wir von den Machern folgende Begründung:

Über die Phantastik-Couch
Sie kennen schon die Krimi-Couch, die ­Histo-Couch und die Kinderbuch-Couch? Dann sollten Sie es sich auch hier bei uns, auf der Phantastik-Couch, schnell gemütlich machen können. Nur geht’s statt um Krimis bzw. um Kinderbücher eben um in jeder Hinsicht phantastische Literatur: Fantasy, Science-Fiction, Horror und Mystery. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Web | Getaggt mit , , , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Ray Bradbury – eine Legende

Am Dienstag, den 5. Juni 2012, vermeldete dpa den Tod des Science Fiction ­Autors Ray Bradbury. Der Verlag ­Harper Collins bestätigte, dass Ray Bradbury in Los ­Angeles im Alter von 91 Jahren verstarb. Sein Enkel, Danny Karpetian, teilte der Website io9 dazu mit:

„Wenn ich etwas dazu sagen kann, dann wäre es, wie sehr ich ihn liebe und vermisse. Er beeinflusste so viele Künstler, Schriftsteller, Lehrer und auch Wissenschaftler. Doch sein Vermächtnis lebt in den vielen Büchern, Filmen, Fernseh- und Theateraufführungen fort. Aber viel wich­tiger ist mir, dass er im Gedächtnis und dem Herzen seiner Leser verbleibt.“

Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Perry Rhodan Neo: 5 Fragen an die Redaktion

Günther Freunek sprach für den FANDOM OBSERVER mit „Perry Rhodan“-Chefredakteur Klaus N. Frick über Perry Rhodan NEO. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Verlage | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Perry Rhodan im Mittelpunkt – Weltcon 2011

Wer ein Perry-Rhodan-T-Shirt trägt und einen Button mit der Aufschrift Weltcon Team, der hat Pech gehabt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Mondlandung 2015? Die Part-Time-Scientists schlagen zu

Im Jahr 2007 startete der bekannte Suchmaschinen-Konzern Google den „Google Lunar X-Prize“. Ein Wettbewerb, der private Raumflugaktivitäten fördern will. Veranstalter ist die von Peter Diamandis gegründete X-Prize Foundation – finanziert wird er von Google Inc. Das Preisgeld liegt bei insgesamt 30 Mio. US-Dollar. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Getaggt mit , , ,
2 Kommentare

DORT.con 2011 – Wo war eigentlich Lars Adler?

Zwischenzeitlich ist es ja schon ein Ritual – der Besuch des Dortcons. Alle zwei Jahre im April. Der Ort ist auch schon seit ewig und drei Tagen derselbe und da es in 2009 mit der Fahrgemeinschaft gut klappte, stand dieses Jahr die Wiederholung an. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare