Archiv des Autors: rusch

David Wenzel u. Charles Dixon – Der Hobbit

Nun, da Peter Jackson auch mit „Der Hobbit“ die Vorgeschichte zum Herrn der Ringe verfilmt, ist J. R. R. Tolkiens Erstlingswerk voll im aller Munde. Der Carlsen Verlag nutzt dies um eine Neuausgabe des Comics aus den Jahren 1989/90 neu aufzulegen. Ich musste doch sehr grinsen, als ich folgenden Text meiner Rezension zur Erstausgabe dieses -Comics von 20 Jahren gelesen hatte:

„Es ist erstaunlich, dass fast jeder, der den Herrn der Ringe gelesen hat, die Vorgeschichte dazu, Der kleine Hobbit, nicht kennt. Vielleicht liegt es daran, dass dieses Werk als Kinderbuch gedacht ist und sich so mancher Erwachsene als zu alt sieht, um sich damit zu befassen.“ Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Damals wie heute beeindruckend: »Der Ewige Krieg« von Haldeman & Marvano

Haldeman & Marvano - „Der Ewige Krieg“ Dieses Buch bzw. dieser Comic wird als Antikriegs-Werk bezeichnet. Dem stimme ich nur bedingt zu. Zwar ist der Krieg an sich in diesem Buch etwas sehr Absurdes, aber die Weise, wie Haldeman die Ausbildung und die Einsätze schildert, hat auch etwas von einem Landser-Roman. Jedes Antikriegsbuch ist halt immer gleichzeitig auch ein Kriegsroman. Dennoch: Haldeman, der in Vietnam selbst die Hölle des Krieges am eigenen Leib erfahren durfte, hat ein Buch geschrieben, das fast alle Perversionen des Kriegs offenlegt und ad absurdum führt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Science Fiction in Reinform:
»Valerian & Veronique« Gesamtausgabe Band 3

„Valerian & Veronique“ - Gesamtausgabe Band 3 Obwohl alle drei Geschichten sehr unterschiedlich sind, haben sie eines gemein: Sie sind einfach nur großartig und bieten Science Fiction in Reinform. Wie schon in den Ausgaben zuvor bietet auch dieser Band wieder einen gelungenen sekundärliterarischen Teil. Die oft nur sehr kurzen Texte geben Einblick in das Werk der Schöpfer. Besonders hervorzuheben sind die verworfenen Skizzen und die Vorstellung von Évelyne Tranlé, Jean-Claude Mézières Schwester, die alle Ausgaben der Reihe kolorierte. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Erinnerungen an Moebius:
André Houot – „Angusalem“

Genau SO will ich es immer haben. Wer sich im ersten Bande bereits an Moebius erinnert fühlte, den wird dieses Gefühl beim Lesen des zweiten Bandes noch häufiger überkommen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Endzeitliche Welt: „Die Gelbe Zone“
(Siebengestirn 1)

„Siebengestirn“ ist eine Reihe von vier Bänden, die eine endzeitliche Welt beschreiben. Die Menschen sind vollkommen in den Händen einer Macht, die sich Siebengestirn nennt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Comic-Marketing:
Hast du ALLE Ausgaben?

Nun haben sich die schlauen Köpfe bei Marvel was Neues einfallen lassen: die „dot“-Ausgaben. Immer wenn ein Heft als gutes Einstiegsheft bewertet wird, erhält es anstatt der nächsten Nummer die vorangegangene mit einem .1 dahinter. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comic | Getaggt mit , , , ,
1 Kommentar

Spannend, detailreich, fesselnd:
„Gambit“ von Michael Marrak

Die Eroberung des Alls ist für die Menschen zu einem Alptraum geworden. Zwar gelang es, die Grenzen des Sonnensystems zu durchbrechen und fremde Systeme zu besiedeln, doch dies wurde zu einem hohen Preis erkauft: Einst von den Menschen erschaffen, um unter widrigsten Bedingungen zu überleben, wandten sich die Geniden gegen ihre Schöpfer Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Gelungenes Crossover: „Shadowland“

Die Geschichte um einen dunklen Daredevil (passend nun im schwarzen Kostüm) wird sehr gut erzählt, und das gilt sowohl für den Aufbau der Geschichte als auch für die Zeichnungen von Billy Tan in Shadowland bzw. Roberto de la Torre & Marco Checchetto in Daredevil. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

DC startet 52 Comic-Serien neu!

Eifrige Marketing-Experten bei DC kamen auf die Idee, einfach mal alle Serien neu zu starten. So kam es dann zum 52 DC Relaunch. Man stellt einfach alle Serien ein und startet mit der golden Eins – auf dass das Geldsäckle klingle. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comic | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Bildgewaltige Effekthascherei – „Moréa“ von Arleston & Labrosse

Zeichner Thierry Labrosse hat eine solche Effekthascherei eigentlich nicht nötig, denn sein Artwork ist sehr fein, immer korrekt und bildgewaltig. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comics | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert