Tag-Archive: DortCon

Etwas grauer als in früheren Jahren*

* Zitat: Dieter Schmidt: Nach eigener Aussage bezog Dieter das Zitat zum Con auf das Wetter, um dann grinsend festzustellen, dass sich die Aussage auch gut auf die überwiegende Haarfarbe der Con-Besucher anwenden ließ. Wie schon bei der Vorgänger-Veranstaltung in … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Fandom Observer 285

FANDOM OBSERVER 285 ist erschienen.  Chefredakteur Florian Breitsameter präsentiert auf 12 Seiten die folgenden Themen: Titelgeschichte: Dort.Con 2013 – Wir haben kurz vor dem Con Arno Behrend noch zum Interview gebeten! Eine neue deutsche Science-Fiction-Reihe: Wir stellen vor – D9E – Die … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Editorial | Getaggt mit , , , , , , , ,
1 Kommentar

Hilfe! Das Fandom stirbt!
… Findet der Zauberspiegel.

Das Fandom liegt im Sterben, findet zumindest Zauberspiegel-Macher Horst Hermann von Allwörden. In seinem aktuellen Leitartikel mit dem Titel „Quo Vadis, Fandom? Fan sein im Wandel der Zeiten …“ beklagt Allwörden das langsam aussterbende Fandom, wie er es kennt: Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fandom | Getaggt mit , , , ,
4 Kommentare

Heitere Aussichten: Michael Marcus Thurner Ehrengast in Dortmund

Michael Marcus Thurner Man war in den Reihen des DortCon-Komitees bereits froh, daß der gut gelaunte Brite Charles Stross als internationaler Ehrengast des DortCon 2013 zugesagt hatte. Nun fügt man der Ehrengastriege noch einen gut gelaunten Österreicher hinzu: Der Wiener Michael Marcus Thurner, leidenschaftlicher Motorradfahrer, Rapid-Fan und Science-Fiction-Autor, ist der deutschsprachige Ehrengast des Dortmunder Cons, der am 9. und 10. März 2013 wieder im Fritz-Henßler-Haus stattfinden wird. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons, Nachrichten | Getaggt mit , , , ,
1 Kommentar

DORT.con 2011 – Wo war eigentlich Lars Adler?

Zwischenzeitlich ist es ja schon ein Ritual – der Besuch des Dortcons. Alle zwei Jahre im April. Der Ort ist auch schon seit ewig und drei Tagen derselbe und da es in 2009 mit der Fahrgemeinschaft gut klappte, stand dieses Jahr die Wiederholung an. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare

DORT.con 2011: Drei Lesungen für Herrn Müller

DORT.con 2011: Herr Müller besucht drei Autorenlesungen … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

DORT.con 2011 – Eindrücke von Peter

Natürlich ist der DORT.con mein erklärter Lieblingscon – zu welchem anderen SF-Treffen kann ich schon mit dem Fahrrad hinfahren? Dass es ein recht umfangreiches und vielfältiges Programm gibt, stört auch nicht weiter – es zwingt mich ja niemand hinzugehen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Kürzer treten – Ronald M. Hahn verläßt das Nova-Team

Am 9. April wird in Dortmund bekanntgegeben, daß Hahn das Nova-Herausgeberteam mit Ausgabe 19 verlassen wird – Nummer 18 betreue er noch ganz regulär, die 19 jedoch werde eine Abschiedsausgabe sein. Begründet wird die Entscheidung mit Hahns Wunsch, „kürzer treten“ zu wollen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin | Getaggt mit , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

DORT.con 2011 – Erster Tag

Herr Müller packt zwei Söhne ein und fährt seinem ersten ersten Science-Fiction-Con seit … … … langer Zeit entgegen. Fazit: Alle sind älter geworden, und grauer. Nur Eckhard Marwitz nicht, der ist weiß wie immer. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , , ,
3 Kommentare

Fandom Observer meets DORT.con

Dortmund / Heute abend geht’s los mit dem Vorcon im „Wenkers“ (Betenstraße 1, Tel 0231-52 75 48). Morgen öffnet der DORT.con um 9 Uhr seine Pforten, um 10 Uhr ist Eröffnung. Bis zum Sonntag um 15 Uhr, wenn die offizielle … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Editorial | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert