Tag-Archive: FO264

Alles kult! oder was?

Ah, die Kinder- und Jugendzeit! Da spielten wir mit Carrera-Bahnen und Big-Jim-Figuren. Wir lasen „Bessy“ und „Yps“ und „Zack“ und „Perry Rhodan“. Dietmar Schönherr kommandierte militärisch-machohaft, aber trotzdem irgendwie knorke den „schnellen Raumkreuzer Orion“, und Uschi Glas war noch süß als Winnetous Schwester „Halbblut Apanatschi“. Ins Kino kam ’ne Eisverkäuferin mit Langnese, wir tranken Sinalco und Cola, im Fernsehen gab’s nur drei Programme, und „Star Wars Episode IV“ hieß noch einfach nur „Krieg der Sterne“. Später, als wir dreißig wurden, dachten wir sehnsüchtig an all diese Produkte zurück, die irgendwie für eine schöne und unbeschwerte Zeit standen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazine | Getaggt mit , , , , , ,
2 Kommentare

James Camerons „Sanctum“: 3D ist auch nicht alles

Der Name James Cameron steht eigentlich für Qualität. Mit »Titanic« (1997) und »Avatar« (2009) schuf er zwei der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Seine Affinität zu Unterwasser-Themen hat er zudem schon mit dem grandiosen Actionstreifen »The Abyss« (1989) und den IMAX-Dokumentationen »Geister der Titanic« (2003) und »Aliens der Meere« (2005) bewiesen. Kein Wunder also, dass ich mich sehr auf den Taucher-Thriller »Sanctum« gefreut habe, der zwar nicht von Cameron gedreht, aber produziert und mit der aus »Avatar« bekannten 3D-Technik inszeniert wurde. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Fantasy einmal anders: AVA und die STADT des schwarzen Engels

Ein Held, der so gar nicht zum Helden taugt. Eine Frau in Not, die ein Jahr in der Psychiatrie verbracht hat. Und eine STADT, in der nichts so ist, wie es den Anschein hat. Das klingt auf dem ersten Blick nicht gerade nach einem klassischen Fantasyroman; und doch offenbaren sich schon nach wenigen Abschnitten so viele Fantasyelemente, dass das Weiterlesen zu einem Genuss wird. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Frau plus Schwert gleich Cover – Knaur wenig kreativ

Mitte Mai erschien bei Droemer Knaur der High-Fantasy-Titel „Die Krieger der Königin“ von L. J. McDonald und bei Facebook freut sich der Lektor über erste Leserreaktionen. Schon letzten Herbst hatte es Kritik gehagelt: im „Verlorene Werke“-Blog erschien ein hämischer Kommentar zum ersten Coverentwurf … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Verlage | Getaggt mit , , , , ,
7 Kommentare

Gratiscomictag 2011: Auf jeden Fall von Vorteil

Den Gratis-Comic-Tag gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit 2010, doch in den USA wird dieser Tag bereits seit 2002 begangen. Ganz platt ist dies zwar nichts anderes als eine Werbeveranstaltung für die Comic-Verlage, um neue Leser zu rekrutieren, aber wenn zu diesem Zweck immerhin 44 extra für diesen Tag produzierte Comics gratis unter die Bevölkerung geschmissen werden, worüber sollte man sich da beschweren? Lies weiter!

Veröffentlicht unter Comic | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert

Fluch der Karibik 4: Das Flair des Altbekannten

Grundsätzlich ist zu sagen, dass man die nun also auf vier Episoden angewachsene „Fluch der Karibik“-Serie endlich einmal konsequent richtig betiteln und den Namen ihres einzigen und wahren Hauptakteurs in den Mittelpunkt stellen sollte. Statt „Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten“ müsste der Film also korrekterweise „Jack Sparrow: Fremde Gezeiten“ heißen, denn ganz ehrlich: Ohne den immer leicht tuntig wirkenden Oberpiraten mit dem schicken Bärtchen und dem sympathisch-affigen Gehabe hätte der sommerleichte Freibeuter-Cocktail nicht viel, was man ihm zu seinem Vorteil auslegen könnte. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

FedCon XX – das Bilderbuchjubiläum

Nicht salonfähig ist es jedoch, sich mit Fandom-Gleichgesinnten in einem Hotel am Düsseldorfer Flughafen zu treffen. Absolut indiskutabel wird es dann, wenn noch Kostümierungen in Erwägung gezogen werden. So geschehen mit der Autorin dieses Artikels. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Messe | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

3. Tolkien-Tag auf Schloß Steprath

Am 18. und 19. Juni findet auf Schloß Steprath in Geldern zum dritten Mal der Tolkien-Tag statt, veranstaltet von der Deutschen Tolkien-Gesellschaft, Stammtisch linker Niederrhein. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons, Nachrichten | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Oldie-Con ohne Mindestalter

Der diesjährige Oldie-Con findet vom 17. bis zum 19. Juni im Hotel Gabriele in Unterwössen statt. Auch „junge Oldies“ sind herzlich willkommen: Es gibt, entgegen offenbar verbreiteter Vorstellung, kein Mindestalter. Veranstalter Gustav Gaisbauer aus Passau stellt klar: „ … Von … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons, Nachrichten | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Wein muß sein – 8. Science-Fiction-Tage in Grünstadt

Ob man Interesse an einer Sonderabfüllung habe, fragte die Winzergenossenschaft Herxheim am Berg? Hatte man. 2009 konnten FedCon-Besucher den „Earth Spacewine“ probieren, einen trockenen Prädikatsrotwein, Auflage: 100, das Stück zu acht Euro. Sogar Darth Vader outete sich als Weinliebhaber, wenngleich … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert