Tag-Archive: FO265

Exterra 51

Es gibt einen Leserbrief zum Leserbrief von Uwe L. (Der hatte ja im Exterra 50 mangelnde Sorgfaltspflicht bei den Beiträgen von Robert H. bemängelt, oder sowas in der Richtung … Äh … ja …) und vom Kritisierten selbst. OK, liest … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fanzines | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Sucker Punch – Replik auf gestellte Fragen

Kollege Michael Erle bekräftigte seine Skepsis via einiger Fragen, die sich für ihn konkret nach ‚Sucker Punch‘ ergeben hatten … hier die Antworten. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , ,
3 Kommentare

Intravenös 201

Der nächste ACD-Con rückt immer näher – und es gibt schon mal Infos. Als Conteilnehmer sollte man gewisse Vorbereitungen treffen, von denen die wichtigste schon mal die Anmeldung ist. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Fanzines | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert

Infizierte Zone: „Monsters“

Die Handlung spielt nicht weit in der Zukunft. Sechs Jahre zuvor stürzt eine NASA-Sonde, die nach der Suche nach außerirdischem Leben zur Erde zurückkehrt, über Nordmexiko ab. Kurz darauf werden riesige, krakenähnliche Kreaturen beobachtet. Das entsprechende Gebiet wird weiträumig abgesperrt und zur Infizierten Zone erklärt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Filme | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Urban Fantasy 2: Kim Harrisons „The Hollows“-Reihe

Die USA hatten schon immer einen starken Markt für sogenannte „Romance“-Bücher. Was bei uns in Deutschland mit Arztromanen oder einfach nur Liebesromane jedweder Art abgedeckt wird, hat in Amerika, bedingt auch durch die andere Publikationskultur im Taschenbuchbereich, ein unheimlich grosses Standing. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Schöne Frauen, skurriler Humor: „Adèle und das Geheimnis des Pharaos“

Im Herbst 2010 ist ein Film in die deutschen Kinos gekommen und gleich wieder daraus verschwunden, der mehr verdient hätte, als das minimale Presseecho, Marketingvolumen und die Beschränkung auf einige wenige Leinwände und Nachmittagsvorstellungen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Flavius Princeps – wie Gary Stu in die Zukunft reiste

Ich bin noch neu, wenn es um den Lesegenuss von Science Fiction geht. Einige mögen jetzt entsetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, warum ich dann gerade meine Nase in „Das aureanische Zeitalter“ von Alexander Merow gesteckt habe. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Party in Upzabab – Vorschau 40. Fest der Fantasie

„Einmal alle zehn Jahre wird im Lande Ranabar der große Sieg gegen die Nagai, eine fürchterliche und brutale Echsenrasse gefeiert. Erinnert wird an das 386. Jahr nach dem 19. Auftauchen des Poschos Karafat im Drachen-Mond, als der Naga-König Judistar sein Ende erlebte.“ Anläßlich dieses großen Festes werden alle Magiraner eingeladen, mitzufeiern. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Harry Potter – There will always be more Potter

Nun ist es bald soweit. In wenigen Tagen ist der Starttermin für den zweiten Teil des letzten Harry Potter-Films. Ist es zu pathetisch, wenn ich sage, dass eine Ära zu Ende geht? Lies weiter!

Veröffentlicht unter Autoren | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Vorwort FO 265: Zwei Sachen …

Zwei Sachen machen es mir diesen Monat besonders schwer, mich auf den Fandom Observer zu konzentrieren. Zum einen ist dies eine Fernsehserie, die höchstwahrscheinlich mit zum Besten gehört, was ich seit langem zu sehen bekommen habe … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Editorial | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert