Tag-Archive: Frank Böhmert

Ihre Chance auf 1.000 Euro! Nominierungen zum Deutschen Science-Fiction-Preis 2012

Wer dieser Tage in Deutschland 1.000 Euro für eine Science-Fiction-Kurzgeschichte bekommen will, sollte Harald kennen, oder Heidrun und Armin, oder die Jungs vom NOVA-Team. Zwei Verlage und das Magazin NOVA sind die einzigen Quellen für immerhin neun Kurzgeschichten, die heute für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2012 nominiert wurden. Dazu kommen fünf nominierte Romane, eine kurze Liste, die immerhin zwei Titel von Charlotte Kerner und Michael Marrak enthält, die nicht für den Kurd-Laßwitz-Preis nominiert wurden. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Awards | Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
3 Kommentare

Echtes 1973: „Bloß weg hier!“
von Frank Böhmert

Eines Tages haut Olli aus der Schule ab, streunt umher und trifft im Grunewald auf den „Brillenbubi“ Bernd, der sich verlaufen hat, während er mit seiner Klasse einen Ausflug macht. Und weil Bernd indirekt daran schuld ist, daß Ollis Schrippen in den Dreck fallen, droht Olli dem Verlorenen Prügel an. Kein guter Start. Unglaublicherweise rauft sich diese Zufallsbekanntschaft zusammen und Olli erbietet sich, Bernd den Weg nach Hause zu zeigen. Ausgerechnet nach Kreuzberg … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert