Tag-Archive: Jugendbuch

Andreas Eschbach – Black Out

Im Sommer 2010 erschien bei Arena der neueste Jugendroman von Andreas Eschbach. Diesmal als dickes Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen. Allein das zeigt, welchen Stellenwert diesem Roman verlagsseitig eingeräumt wird. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Innocent & Bloodthirsty

Einhörner gibt es wirklich. Sie sind böse und blutrünstig, mit einem Maul voller Reißzähne und einem messerscharfen Horn, getränkt mit tödlichem Gift. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

Extrem zauberhaft – „Fillory: Die Zauberer“

Quentin Coldwater, das Genie aus New York, ist gerade auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch, das ihm den Weg an eine Elite-Universität ebnen soll. Bei ihm sind James und Julia, ebensolche Überflieger wie er – die Welt steht ihnen offen, alles fliegt ihnen zu und doch ist Quentin nervös. Und zum ersten Mal in diesem wunderbaren Buch kommt es anders, als man denkt: der Mann, der sie unter die Lupe nehmen sollte, liegt tot in seinem Haus; die Sanitäterin drängt Quentin einen Umschlag auf, darin findet er ein Notizbuch mit dem Titel „Der Zauber von Fillory“ und einen Zettel. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Dreizehn sein – Derek Landy vs. Allan & Christopher Miller

Hunter Brown und Walküre Unruh – Jugendliche und ihre Abenteuer in Gegenwelten Kann es für einen Jugendlichen eigentlich noch etwas Schlimmeres geben als Pubertät? Alles verändert sich und vielleicht nicht zum Guten, man ärgert sich täglich über Pickel, Haare, Körpergeruch, … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert