Tag-Archive: Michael Weh

Ungewöhnlich tief: Greg F. Gifune – „Die Einsamkeit des Todbringers“

Der Romantitel beschreibt das Leben von Dignon Malloy sehr genau. Er führt ein sehr einsames Dasein, in dem es neben seinem Kater nur noch seinen Bruder William gibt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Bücher | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert