Tag-Archive: Richard Dean Anderson

FedCon XXI – Warten auf Shatner

FedCon XXI: WarteschlangeIm Mai 1992 fand die erste FedCon in Augsburg statt. Damaliger Gaststar: Walter Koenig. 20 Jahre später war die FedCon deutlich gewachsen und mittlerweile nach Düsseldorf umgezogen. Eins war geblieben: Walter Koenig als Gaststar.
Allerdings wurde in diesem Jahr der Name fast jedes Gaststars von einem in den Schatten gestellt und ein Großteil der Besucher hatte sich wegen ihm auf den Weg nach Düsseldorf gemacht – William Shatner. Der erfahrene Congänger konnte sich anhand des Programms ausrechnen, dass Shatner nicht vor Samstag in Düsseldorf auftauchen würde; und genoss somit die Ruhe vor dem Sturm, der nach der Halbzeit dann über die FedCon hereinbrechen sollte. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare

FedCon XXI: Shatner am Samstag

FedCon XXI: Warteschlange
Heute ist der Tag, den alle William-Shatner-Fans in Düsseldorf herbeigesehnt haben: der 81jährige Alt-Captain hat seinen Auftritt bei der FedCon. Und unsere Katrin ist live dabei! Folgt dem FANDOM OBSERVER bei Twitter, um ihre Livetweets nicht zu verpassen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Cons | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar

FedCon XX – das Bilderbuchjubiläum

Nicht salonfähig ist es jedoch, sich mit Fandom-Gleichgesinnten in einem Hotel am Düsseldorfer Flughafen zu treffen. Absolut indiskutabel wird es dann, wenn noch Kostümierungen in Erwägung gezogen werden. So geschehen mit der Autorin dieses Artikels. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Messe | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

Was darf ein Autogramm kosten?

Dirk Bartholomäs FedCon läd Richard Dean Anderson („MacGyver“, „Stargate“) ein und bittet zur Autogrammstunde. Umsonst ist der Spaß jedoch nicht: satte 120 Euro werden für das Autogramm fällig, die vorsignierte Karte kostet immerhin noch 80 Euro. Die FedCon GmbH ist … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Messe | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert