Archiv der Kategorie: Kino

»Mega Man X« – Fanfilm mit sehenswerten Effekten für nur $ 700,-

Olan Rogers macht Kurzfilme für wenig Geld und er hat ein Faible für SciFi-Sujets. „Mega Man X“ hat angeblich bloß 700 Dollar gekostet und packt in vier Minuten einiges hinein: „found footage“, eine mysteriöse Bedrohung, etwas „Tron“-Optik und am Ende … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Fliegende Autos und Replikanten – »Blade Runner«-Making-Of von 1982


30 Jahre haben den Farben dieses Hintergrundberichtes über den Science-Fiction-Klassiker „Blade Runner“ nicht gut getan, aber die Aufschlüsse, die man über die Arbeit von Regisseur Ridley Scott, Produktionsdesigner Syd Mead und Effektspezialist Douglas Trumbull erhält, sind so lehrreich wie eh und je. Erwartungsgemäß sehen Requisiten und Bauten im kalten Licht der Realität ernüchternd banal und billig aus, doch die meisten von uns wissen, zu welch überzeugendem Ergebnis das führte.
Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Was ist real? Trailer für das »Total Recall«-Remake

Der Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) ist unzufrieden mit seinem Leben. Zwar ist er mit einer wunderschönen, liebevollen Frau (Kate Beckinsale) verheiratet, doch in seiner frustrierenden Routine sehnt er sich nach Abwechslung. Da kommt ihm das Angebot von REKALL gerade recht: die Firma bietet täuschend echte Erinnerungen an, die sich garantiert echt anfühlen sollen. Quaid entscheidet sich für die aufregenden Erinnerungen eines Geheimagenten. Doch als die Prozedur schiefläuft, beginnt Quaid zu begreifen, daß nichts in seinem Leben so ist wie es scheint. Von nun an wird er gejagt … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , , , , , , , ,
1 Kommentar

Pünktlicher Mörder: »Looper«

Organisiertes Verbrechen und Zeitreisen, Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt und Emily Blunt – das sind die Zutaten für Rian Johnsons „Looper“, der im Oktober in unsere Kinos kommt. Gordon-Levitt spielt einen pünktlichen Auftragskiller: an vorbestimmten Tagen begibt er sich an einen abgelegenen Ort und drückt zur vorbestimmten Zeit ab – pünktlich erscheint aus dem Nichts sein Opfer, stirbt und wird beseitigt. Bis eines Tages sein älteres Ich vor ihm auftaucht … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , , , ,
1 Kommentar

Frisch vom WonderCon: 5 Minuten LOCKOUT

Der Ausschnitt hat schon einiges zu bieten: Hauptdarsteller Guy Pearce muß schwierige Situationen bestehen, die von Maggie Grace dargestellte Präsidententochter ist dem Tod näher als dem Leben und die bösen Jungs sind wirklich böse.
Kinostart ist am 13. April, auf deutschen Leinwänden ist „Lockout“ ab dem 10. Mai zu sehen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

»Big things have small beginnings« – Trailer für »Prometheus« rockt!

Der FANDOM OBSERVER gehört eigentlich nicht zum Kreis der Trailer-Multiplikatoren – das überlassen wir gern den traffichungrigen Kollegen. Für Ridley Scotts neues Werk „Prometheus“ machen wir eine Ausnahme. Weil es um Ridley Scott geht, weil Naomi Rapaace mitspielt und weil das Ding rockt! Play loud!! Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , , , ,
3 Kommentare

Ralph McQuarrie (1929–2012)

Ralph McQuarrie Am 3. März 2012 starb der US-amerikanische Künstler und Designer Ralph McQuarrie im Alter von 82 Jahren. Bekannt wurde McQuarrie, der aus einer Künstlerfamilie stammte, vor allem mit den Originalentwürfen zur ersten „Star Wars“-Trilogie. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino, Nachrichten | Getaggt mit , , , ,
1 Kommentar

In Memoriam Robert James Gilbert Anderson
(15. September 1922 – 1. Januar 2012)

Bob Anderson Eine Geste des Lebens könnte man es nennen, daß Robert Andersons letzte Arbeit der Vor-Produktion des „Hobbit“ zugute kam. Der Mann, dessen Leidenschaft nahezu neun Jahrzehnte der Kunst des Fechtens galt, verstarb an Neujahr in West Sussex. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Make me Dehner: „Ich will auf die Enterprise!“

Mary Czerwinski muß man nicht unbedingt kennen, nur die absoluten Geeks werden wissen, daß sie es schon zu einer Statistenrolle in der aktuellen „Torchwood“-Staffel gebracht hat. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino | Getaggt mit , ,
Kommentare deaktiviert

Frankenstein lebt

Die Geschichte um den jungen Schweizer Viktor Frankenstein, der an der damals sehr renommierten Universität Ingolstadt einen künstlichen Menschen erschaffen will, wurde seit damals mehrfach verfilmt und für das Medium TV angepasst. Nun scheint es so, als sei eine neue Welle von Frankenstein-Adaptionen im Anrollen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Kino, Nachrichten | Getaggt mit , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert