Archiv der Kategorie: Magazin

torrent: Alles im Strom
Interview mit Marcus Kirzynowski

Marcus KirzynowskiFO: Du bist freier Journalist und jetzt auch Verleger eines Printmagazins für »serielles Erzählen«. Darin geht es um komplex erzählte Fernsehserien wie MAD MEN und THE WEST WING. Wie bist du auf die Idee gekommen?

Marcus Kirzynowski: Die Idee hatte ich vor etwa einem Jahr, weil ich ganz gerne Zeitschriften zu den kulturellen Medien lese, die mich interessieren (Film, Comic, Musik etc.), aber mir auffiel, dass es zu insbesondere komplex erzählten TV-Serien keine hintergründigen Zeitschriften gibt. Da man ja im Internet auf viele Serienfans stößt, die sich auch gerne über ihre Lieblingsserien informieren, fragte ich mich, warum zu dem Thema noch niemand ein Printmagazin macht. Und da ich eh nach einer zündenden journalistischen Geschäftsidee suchte, dachte ich, ich versuch’s halt mal selbst. Ich habe dann erst mal eine Nullnummer gemacht und als PDF ins Internet gestellt. Danach haben uns die Anzeigenkunden zwar nicht gerade die Tür eingerannt, aber ich fand die Idee einfach zu gut, um es nicht doch mit einer Printausgabe zu probieren. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin | Getaggt mit , , , , ,
2 Kommentare

Atlantis wird phantastisch!

phantastisch! 46 Achim Havemann mag nicht mehr: 46 Ausgaben phantastisch! hat der Wendländer mit dem trockenen Humor seit 2001 herausgegeben, nun wechselt Deutschlands einziges professionelles Science-Fiction-Magazin samt Redaktion den Stall. Ab Juli 2012 erscheint das Heft in Guido Latz’ Atzlantis-verlag, weiterhin betreut von Chefredakteur Klaus Bollhöfener. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin, Nachrichten | Getaggt mit , , , ,
Kommentare deaktiviert

»Chefredakteur tot« – geblasen mit Boromirs Horn

Signalhorn Automatisierung ist langweilig, aber notwendig. Als Sparte des Maschinenbaus und der Prozesstechnik ist sie eine segensspendende Technologie, die aber nicht viel Unterhaltung bietet. Ingenieure dieses Zweigs, so muss man annehmen, suchen sich ihren Spaß woanders. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass viele von ihnen Fantasyfans sind; zwar gibt es keine Studien dazu, aber ich würde vermuten, dass Nerds (also die Ingenierue von morgen) in größerem Maß SciFi- und Fantasy-affin sind als etwa Geisteswissenschaftler. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin | Getaggt mit , , ,
Kommentare deaktiviert

Evolver läd nach: Super Pulp 2

Super Pulp 2 Seit 1996 nimmt der EVOLVER im Netz Kultur und Zeitgeschehen unter die Lupe, bissig, unverblümt, satirisch und dank des großen Autorenstamms immer wieder lesenswert. Das fiktionale Werk der Autoren wird seit einiger Zeit unter dem Imprint EVOLVER BOOKS unter die Leute gebracht – nun ist die zweite Ausgabe des Magazins SUPER PULP bei EVOLVER BOOKS erschienen. Im Romanheftformat werden folgende Inhalte angeboten: … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin, Nachrichten | Getaggt mit , , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

»Nicht leicht gemacht« – Heel-Verlag zur Einstellung von Space View

Space View 4/2011 Wochenlang haben Abonnenten und treue Leser des Magazins SPACE VIEW auf eine offizielle Stellungnahme des Heel-Verlages zur Einstellung des Heftes gewartet. Nun hat der Heel-Verlag auf space-view.de einen Brief an die Leser veröffentlicht … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin | Getaggt mit ,
Kommentare deaktiviert

Jetzt online: Amazing Stories April 1926

Amazing Stories 1, April 1926 Verglichen mit AMAZING STORIES ist „The Pulp Magazines Project“ ein ganz junges Ding: Im Sommer 2011 wurde des Web-Archiv gestartet, um fünf Pulp-Magazine aus dem frühen 20. Jahrhundert online verfügbar zu machen. Das Projekt – „An archive of all-fiction pulpwood magazines from 1896–1946“ –, dem Patrick Scott Belk und David M. Earle vorstehen, Fachleute auf dem Gebiet mit akademischen Weihen, hat sich zum Ziel gesetzt, das Medium Pulp umfassend zu dokumentieren: Magazine werden digitalisiert und Informationen zum Thema Pulp zur Verfügung gestellt. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin | Getaggt mit , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Humberg: Heel-Verlag stellt Space View ein

Wie Autor und Journalist Christian Humberg in seinem Blog meldet, stellt der Heel-Verlag das Magazin „Space View“ nach 15 Jahren ein. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin, Nachrichten | Getaggt mit , , ,
5 Kommentare

Genug Fantasy für ein Jahr – MAGIRA 2011

In weiteren Artikeln geht es um Sherlock Holmes in der Phantastik, Julian Mays MOND-Trilogie, Vampire auf dem Mississipi und Ghormenghast. Literarisch gibt es die deutsche Erstveröffentlichung der Gewinnergeschichte des WORLD FANTASY AWARDS 2010 von Karen J. Fowler, DIE PELICAN-BAR, sowie weitere Geschichten von Torben Schröder und Barbara Beyß. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin, Nachrichten | Getaggt mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Kürzer treten – Ronald M. Hahn verläßt das Nova-Team

Am 9. April wird in Dortmund bekanntgegeben, daß Hahn das Nova-Herausgeberteam mit Ausgabe 19 verlassen wird – Nummer 18 betreue er noch ganz regulär, die 19 jedoch werde eine Abschiedsausgabe sein. Begründet wird die Entscheidung mit Hahns Wunsch, „kürzer treten“ zu wollen. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin | Getaggt mit , , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Ronald M. Hahn verläßt NOVA

Umstellungen bei Nova – SF-Netzwerk. Wie NOVA-Mitherausgeber Michael Iwoleit im NOVA-Forum von SF-Netzwerk meldet, scheidet Ronald M. Hahn nach Ausgabe 18 aus dem Herausgeberteam des Magazins aus. Begründet wird die Entscheidung mit Hahns Wunsch, “kürzer treten” zu wollen. Um den … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Magazin, Nachrichten | Getaggt mit , , ,
1 Kommentar